Sehr geehrte Kunden,

wir haben auf unserem Server ein aktuelles Update zu CashPro bereitgestellt. Die entsprechenden Änderungen haben wir Ihnen nachfolgend dargestellt.

    
Neuerungen: * Absicherung von Lieferscheinen durch die technische Sicherheitseinrichtung (TSE)
    Die Erstellung und Verarbeitung wird nunmehr ebenfalls über die TSE abgesichert. Nachträgliche Änderungen von bereits erstellten Lieferscheinen führen automatisch zu einem neuen Liefer-schein. Anhand der internen ProzessID lassen sich die Zusammenhänge von Lieferscheinerstellungen- änderungen und in Rechnung stellen über sämtliche Stationen nachvollziehen. Zudem werden Statusänderungen von Lieferscheinen (z.B. Inrechnungstellung eines Lierscheins) in einer Historientabelle zusätzlich gespeichert und durch die TSE abgesichert.
     
* Absicherung von Angeboten/Aufträge durch die technische Sicherheitseinrichtung (TSE)
    Abschließend wurde auch die Erstellung und Verarbeitung von Angeboten/Aufträgen entspre-chend umgestellt, sodass diese nunmehr ebenfalls über die TSE abgesichert werden. Nachträgliche Änderungen von bereits erstellten Angeboten führen ebenfalls automatisch zu einem neuen Angebot. Anhand der internen ProzessID lassen sich die Zusammenhänge von Angeboten und Aufträgen ebenfalls systemweit nachvollziehen. Zudem werden Statusänderungen auch in einer Historientabelle gespeichert und durch die TSE abgesichert.
     
  * Festlegung der Nutzungsart von CashPro (Kassensystem/Faktura)
    Nachdem das Warenwirtschaftssystem CashPro sowohl mit Kassenfunktion als auch als reine Faktura-Lösung genutzt werden kann, wurde in den Systemeinstellungen die Möglichkeit geschaffen, die Barfunktionen, welche mittlerweile durch die technische Sicherheitseinrichtung abzusichern ist, bei der Nutzungsart [Nur Faktura] auszuschalten. Damit können Kunden, welche CashPro als reine Faktura-Lösung benutzen nicht versehentlich einen Barvorgang buchen.
     
  * TSE-Information auf Rechnungen bei Zahlungsvorgang Bar oder Karte
    Die TSE-Absicherungsinformationen zusammen mit dem QR-Code werden nunmehr auch auf Rechnungen ausgegeben, wenn diese als Bar- oder Kartenzahlung abgeschlossen werden.
     
Verbesserungen: * Verkaufsmaske - Markierung bei der Bonparkfunktion
    Wenn Sie einen Artikel in den Warenkorb der Verkaufsmaske legen, wird das dazugehörige Bonparkregister (Kunde 1 bis 4) farblich markiert. Damit ist auch bei einem späteren Wechsel der Parkfunktion nachvollziehbar, dass noch Positionen offen sind.
     
  * Verkaufsmaske – Automatische Leerung von Artikeln im Bonparkregister
    Im Zuge der weiteren Anpassung von CashPro an die TSE werden nach Ablauf von max. 25 Minuten eventuell vergessene Artikelpositionen aus einem Bonparkregister automatisch geleert und über die TSE als verworfener Warenkorb abgesichert.
     
  * Datensicherung - Vollsicherung
    Bei der manuellen Datensicherung von Kassendatenbanken inkl. der TSE-Daten kam es vor, dass aufgrund der größe der ZIP-Datei die Sicherung nicht vollständig durchgeführt werden konnte. Die Datensicherung von Kassendaten und TSE-Daten wurde daher getrennt und die TSE-Sicherung in Blöcken von 500 Transaktionen zusammengefasst. Somit ist sichergestellt, dass die einzelnen ZIP-Dateien auch vollständig und fehlerfrei erstellt werden können.
  * Datensicherung – Technische Sicherheitseinrichtung (TSE)
    Die automatische Datensicherung der TSE-Daten, die einmal wöchentlich beim Programmstart von CashPro ausgeführt wird, wurde ebenfalls überarbeitet und verbessert. Es wird nunmehr nicht mehr der gesamte Datenbestand der TSE gesichert, sondern nur die entsprechend hinzugekommenen Transaktionen. Der Sicherungsverlauf wird in einer Historientabelle verwaltet. Gleichzeitig mit der Durchführung der Datensicherung werden auch die bereits gesicherten Datenfiles auf ihre Vollständigkeit und Vorhandensein kontrolliert. Soweit eine Sicherung physisch nicht auffindbar ist, wird versucht, diese Teilsicherung aus den TSE-Daten neu zu erstellen.
     
Fehlerbehebung: * Verschiedene kleinere Fehler wurden behoben.
     
     
 
CashPro-Version
7.52.2043 - 20.09.2020   Versionshistorie
Sie können über Ihren Webaccount direkt die Ihnen zugeordnete Update-Version herunterladen.




HKSoftware
Hubert Kopold
Rosenstraße 105
86633 Neuburg a.d. Donau

Tel.             (0 1 8 0 3) 7 0 0 7 0 1 (Festnetz 9 ct/min ; Mobil max. 42 ct/min)

Handy          (0 1 7 2) 9 9 9 0 8 0 3
Fax.            (0 8 4 3 1) 4 3 0 3 5 1
Email:         
support@hksoftware.de
Internet:      
http://www.hksoftware.de  

Skype:         hksoftware

USt-IDNr:     DE 191069959


Besorgen Sie sich Skype, damit Sie mich kostenlos anrufen können.